Inklusiv und vegan ins Heinerfest

20.04.2016

Der Eigenbetrieb Darmstädter Werkstätten und Wohneinrichtungen war Gastgeber für die Auswahlverkostung der Speisen für den inklusiven veganen Imbiss am Heinerfest



Rund 30 Leserinnen und Leser des Darmstädter Echos durften in den Räumlichkeiten der Darmstädter Werkstatt für Menschen mit Behinderung im Schreberweg entscheiden, welche Gerichte am Imbissstand auf dem Heinerfest angeboten werden. Herr Ghamari und sein Team von den Restaurants Shiraz und Djadoo zauberten zusammen mit Beschäftigten der Darmstädter Werkstätten ein 3-Gänge Menü für die Echo-Jury auf die liebevoll angerichtete Tafel.

Über das Ergebnis der Entscheidung, kann man sich dann auf dem Heinerfest überraschen lassen.

Die Speisen und Getränke wurden von den Firmen Alnatura, Wheaty und Herrn Ghamari gespendet. Der Imbissstand, der dieses Jahr am Heinerfest vom 30.Juni bis 04. Juli auf der Rheinstraße vor dem Kaufhof, in Höhe der Alpha Apotheke steht, ist eine Kooperation zwischen der Wissenschaftsstadt Darmstadt, dem Caritasverband Darmstadt e.V., dem Vegetarierbund Deutschland e.V. und dem Eigenbetrieb Darmstädter Werkstätten und Wohneinrichtungen.


Inklusiv und vegan ins Heinerfestzoom
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8

Fotos: Thomas Gelfort


Kalender KONTAKT

Ihre Ansprechpartner in diesem Bereich: